Sommerimpressionen im Dachauer Schlosspark

Nachdem der Sommer eine kurze Pause einlegt, sollen meine Sommerimpressionen im Dachauer Schlosspark und die folgenden Fotos, die Wartezeit auf die nächsten Sonnentage verkürzen. Allerdings war es in den letzten Tagen auch so heiß, dass der Spaß an der Arbeit meist auf der Strecke blieb. Meine Nichte Iris fotografiert sehr gerne und, wie ich finde, sehr gut, und so hatte sie die Idee, den Dachauer Schlosspark als Kulisse für die Taschenfotos zu wählen. Nachdem mir die Auswahl der Fotos so schwer fiel, habe ich beschlossen, euch alle zu zeigen. Viel Spaß beim Ansehen!!!

Annika und Iris

Annika (li) und Iris (re)

sommerimpressionen im Schlosspark

Ich habe meine Nichte vor einigen Wochen gefragt, ob sie Lust hätte, ein paar Fotos für mich zu schießen. Die Auswahl der Taschen ganz egal ob die großen Shopper oder die kleinen Umhängetaschen, wie auch die Farben, habe ich ihr überlassen und wie ihr seht, hat sie eine gute Auswahl getroffen. Die Farben passen perfekt zum Outfit einer 18jährigen. Iris und ihre (natürlich auch fotobegeisterte) Freundin Annika haben alle Bilder mit einer Spiegelreflexkamera gemacht, was den kleinen Nachteil mit sich brachte,  dass ich das Format  erst reduzieren musste, um die Fotos hochladen zu können, aber der Aufwand hat sich auf jeden Fall gelohnt!

Sommerimpressionen im Dachauer Schlosspark
iris 20
Sommerimpressionen im Dachauer Schlosspark
Die Fotoausrüstung in der Tasche

 

Praktisch für die Mädels war, dass die Shopper sowohl die Fotoausrüstung als auch das komplette Equipment aufnehmen konnten und es zeigte sich, wie viele kleine Taschen in der großen Platz finden.

Sommerimpressionen im Dachauer Schlosspark
Sommerimpressionen im Dachauer Schlosspark
Sommerimpressionen im Dachauer Schlosspark
Sommerimpressionen im Dachauer Schlosspark
Sommerimpressionen im Dachauer Schlosspark
iris 14
iris 13
Sommerimpressionen im Dachauer Schlosspark

Diese Detailaufnahmen finde ich auch besonders schön. Wollfilz in azurblau und zarte rosa Rosenblüten in sanfter Harmonie! Mein Fazit aus diesem Bildern ist folgendes: ihr müsst euch nicht einmal „aufbrezln“ wie wir in Bayern sagen, jedes Outfit, und damit meine ich wirklich jedes, wird mit den Filztaschen erst komplett, sie passen sich an, stechen nicht hervor, wie manche momentan absolut trendigen Handtaschen mit Ösen und Nieten, die schon mein Anblick so schwer sind, dass man einen Muskelkater bekommt, und das ganz ohne Inhalt.

iris 11
iris 9
iris 10
iris 8
sommerimpressionen im Dachauer Schlosspark
iris 3
iris 5
Die italienische Mode machts vor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.